Juni 2018 / NOVASOL

Skandinavischer Livestyle am Dümmer See

Novasol vermarktet größtes Tourismus-Projekt Niedersachsens

120 Millionen Euro Investition in den Marissa Ferienpark

Dümmer See Panorama ©gmsvision GmbH .jpg
JPG Bild 7.3 MB
Dümmer See Apartmenthäuser ©gmsvision Gm
JPG Bild 8.4 MB
Dümmer See Wald_Haus ©gmsvision GmbH.jpg
JPG Bild 7.0 MB

In Lembruch am Dümmer See entsteht derzeit das größte Tourismus-Projekt Niedersachsens – der „Marissa Ferienpark“.  Mit nahezu 500 Urlaubsapartments in dänischem Design zieht ein Stück skandinavische Lebensart in den naturnahen Ferienpark ein. Exklusiv vermarktet wird das touristisch einzigartige Resort von NOVASOL. Europas führender Ferienwohnungs- und Ferienhaus-Anbieter schreibt damit sein Engagement in luxuriösen Großprojekten fort und baut auf Erfahrungen etwa im Ostsee-Resort Olpenitz (600 Objekte), im Ferienpark Hambachtal (500 Objekte) oder in Travemünde Waterfront (400 Objekte).

 

Der erste Bauabschnitt in Lembruch begann am 20. Juni 2018.  Schon 2021 soll das gesamte Resort mit eigenem Privatstrand und Sauna auf dem See fertiggestellt sein. Es werden insgesamt 478 Ferienimmobilien in sieben unterschiedlichen Garten-Landschaften auf 18 Hektar entstehen: 253 frei stehende Häuser und 36 Apartmenthäuser - umgeben von Strand, Hügeln, Park, Feld und Wald. Die Apartments beginnen mit Wohnungsgrößen ab 28 Quadratmeter, die Ferienhäuser verfügen über  90, 105  oder 195 Quadratmeter. Alle Häuser sind mit einer eigenen Sauna ausgestattet; die XXL-Variante mit 195 Quadratmetern Wohnfläche punktet sogar mit einem integrierten Pool-Haus.

 

Insgesamt 120 Millionen Euro investiert die Wald & Welle GmbH in die Ganzjahres-Destination. Der "Marissa Ferienpark" ist damit eine der größten touristischen Investitionen in Niedersachsen und eines der ehrgeizigsten Projekte in Nordwestdeutschland. Bei einer Kapazität von 3.000 Betten rechnen die Investoren mit jährlich 500.000 Übernachtungen. Neben einer Vielzahl von deutschen Gästen sollen verstärkt auch Urlauber für das Resort begeistern werden, die aus Skandinavien und den Benelux-Ländern anreisen. Für diesen stetig wachsenden Inlands- und Incoming-Tourismus ist NOVASOL mit seinen europaweiten Marketing- und Vertriebsorganisationen sowie den 60 Büros in 28 Ländern bestens aufgestellt.

 

Zusätzlich wird eine Infrastruktur in dem Park entstehen, die auch Tagesgästen zur Verfügung steht:  verschiedene gastronomische Angebote,  ein hochmodernes Konferenz-Center für maximal 400 Teilnehmer, ein Sport- und Action-Center mit Indoor-Spielplatz, ein Wellness-Haus über 1.600 Quadratmeter mit Spa- und Saunalandschaft sowie einem beheizten Innen- und Außenpool. Ein besonderes Highlight wird die 600 Quadratmeter große Dachterrasse sein mit spektakulärem Seeblick. Zum Relaxen laden der neu geschaffene große Badestrand ein und eine exklusive Sauna, die auf einer Plattform im See entstehen wird.

 

Neben der landesweiten touristischen Bedeutung hat der "Marissa Ferienpark" auch eine starke Signalwirkung auf die regionale Wirtschaft. Circa 100 neue Arbeitsplätze sind innerhalb der Anlage vorgesehen und viele weitere werden im Umfeld entstehen.

 

Der Dümmer See ist das zweitgrößte Binnengewässer Niedersachsens und durch die gute Autobahnanbindung über die A1 aus allen Richtungen schnell zu erreichen.www.marissa-ferienpark.de

 

Kontakt für Informationen, Katalogbestellungen und Buchungen:
NOVASOL Deutschland, Gotenstraße 11, 20097 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 2388 59 77, Fax: +49 (0)40 / 2388 59 24
novasol@novasol.de, www.novasol.de
Buchungen auch in jedem guten Reisebüro

 

Pressekontakt:
Oldenburg Kommunikation
Neue Schönhauser Str. 6, 10178 Berlin, Tel.: +49 (0)30 / 28 09 61 00

info@oldenburg-kommunikation.de, www.oldenburg-kommunikation.de

 

NOVASOL A/S, dansommer a/s, Friendly Rentals, Ardennes-Etape und wimdu gehören zur NOVASOL-Gruppe, die ihren Hauptsitz in Virum/Dänemark hat. Mit mehr als 50.000 privaten Urlaubsdomizilen in 28 Ländern ist die NOVASOL-Gruppe Europas größter Anbieter von Ferienhäusern und -apartments. Das Unternehmen beschäftigt über 1.800 Mitarbeiter und hat Niederlassungen in 18 europäischen Ländern sowie darüber hinaus 60 Büros europaweit. Die Zentrale der deutschen Niederlassung befindet sich in Hamburg, eine Außenstelle in Berlin. Jährlich nutzen mehr als 2 Millionen Urlauber in Europa die Domizile der NOVASOL-Gruppe. Das Portfolio von NOVASOL und dansommer umfasst Ferienhäuser, Apartments und Stadtwohnungen in Ägypten, Albanien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Island, Italien, Kroatien, Luxemburg, Montenegro, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, der Schweiz, der Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, der Türkei, Ungarn und Zypern.